Ich bin freiberuflicher Fotograf aus Hamburg und Hannover.
Meine Schwerpunkte sind Portrait, Urbane Milieus und Orte. 
Besonders Wert lege ich auf intensive Recherche und Austausch mit meinen Kunden, so erarbeite ich individuell abgestimmte Konzeptionen und passende Bildsprachen in von Form inszenierter Fotografie, Essays oder Dokumentationen.
Zu meinen Kunden gehören Redaktionen, Agenturen, Unternehmen und Akteure der Kreativwirtschaft.

Über Anfragen und Kooperationen jeglicher Art freue ich mich!



Vita:
Jérome Gerull, 1984 geboren in Hannover.
Bachelor of Arts (BA) - Fotografie - Fachhochschule Dortmund (9/2007-3/2013)


Publikumspreis Fotopioniere 10/2017:
Platz 1 beim Foto-Wettbewerb der Fotopioniere in Berlin zum Thema “Wie wollen wir wohnen?"


Kunden + Referenzen (u.a.):
Agentur Jost von Brandis - Weischer.Media, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Bundeszentrale für politische Bildung, Büro für Möglichkeitsräume, Der Freitag, DER SPIEGEL, DIE ZEIT, Emschergenossenschaft, Hambuca, Handelskammer Hamburg, HAZ, IMPULSE Magazin, Karl.Magazin, Techniker Krankenkasse, Lappan Verlag, Madsack Medienagentur, Pavillon Hannover, Radkombinat, SPIEGEL-Online, SPIEGEL-WISSEN, Stadtaspekte Magazin, Stadtlichh Magazin, Stiftung Niedersachsen, Szene-Magazin Hamburg, Urban Living - Stadt Berlin

Ausstellungen:
8/2017, Fotopioniere Berlin: Renaissance der Städte
6/2016, Museum Goch: Renaissance der Städte und Stadt Gestalten
5/2016, Kunsthaus Essen: Stadt Gestalten
8/2015, Projektor Hamburg: Stadt Gestalten
9/2014, Forum für Baukultur Oldenburg: Renaissance der Städte
8/2013, Kunstmuseum Bochum: Architektur der Emschergenossenschaft
6/2012, Burgsteinfurt: Die Schwebebahn in Wuppertal
11/2010, Altes Museum am Ostwall Dortmund: Die Königsallee in Düsseldorf

Sammlungen:
2013, Bridges-Sammlung, Emschergenossenschaft, Essen
2012, Sammlung Adolf Winkelmann, Dortmund

Bildagenturen:
Vertreten durch Visum und Plainpicture



© Copyright 2007-2018 - Jérome Gerull